COOL-Tour
Zur Übersichtsseite von COOL-Tour.
Sendung vom 14.08.2021 16:00:

Das große Sommer-Music-Special mit Folkshilfe und King&Potter - Part II!

[vorproduzierte Sendung]

In der Sendung erzählen die Gäste, wie sie diesen Sommer verbringen, verraten ihre liebsten Sommerhits - die wir natürlich auch spielen - und wir widmen uns schwerpunktmäßig den heurigen Amadeus Music Awards, den wichtigsten heimischen Musikpreisen, die in wenigen Wochen im Rahmen einer TV-Show vergeben werden!

Mit dabei als Gäste: Benny und Martin vom Pop-Duo „King and Potter“, die in der Kategorie „Songwriter des Jahres“ für ihren Song „Berlin“ bei den Amadeus Awards nominiert sind! Zudem sprechen sie über ihre aktuelle Single „Sick one“. Auch die Band Folkshilfe, ebenfalls für den Amadeus Award für den Song „Simone“ als „Songwriter des Jahres“ nominiert, gibt sich die Ehre. Die Folkshilfe hätte heuer als Live-Act beim Frequency Festival in St. Pölten auftreten sollen. Das von 19. bis 22. August angesetzte Frequency-Festival wird aber nicht stattfinden. Als Begründung wurden seitens des Rathauses vor allem Bedenken wegen der Delta-Variante des Coronavirus genannt. - Das Nova Rock soll aber in kleinerer Form stattfinden. Der Veranstalter Barracuda Music setzt auf die Wissenschaft. Man will nun das Nova Rock Encore am 11. September in Wiener Neustadt wissenschaftlich begleiten und so zum "Flaggschiff" für die kommende Konzertsaison machen, heißt es. "Wir wollen zeigen, dass wir nicht das Problem sind, sondern die Lösung!", so Veranstalter Ewald Tatar mehrfach im Rahmen einer Pressekonferenz im Globe Wien. Es könne nicht sein, dass Veranstaltungen ohne BesucherInnen-Limit möglich sind, lokale Behörden dann aber - wie beim Frequency - im Alleingang einen Rückzieher machen. - So gelte für Festival-BesucherInnen am 11.9. die 2G-Regel, die bereits aus der Nachtgastronomie bekannt ist: Demnach ist der Besuch des Festivals ausschließlich für geimpfte Personen sowie für getestete Personen erlaubt, die einen gültigen PCR-Test vorweisen müssen. Dieser darf jedoch – anders als bei anderen Events – nicht älter als 48 Stunden alt sein.

Österreich verschärft indes die Corona-Regelungen: Um als vollständig geimpft zu gelten, braucht es ab dem 15. August noch die Zweitimpfung. Bis dato gilt der 22. Tag nach Erstimpfung als Stichtag für den grünen Pass.

Außerdem: Spannende Talks mit Politik- und Kultur-Expertin Tatjana Lackner zu aktuellen Themen wie dem Ausgang der ORF-Wahl (Roland Weißmann wird neuer ORF-Generaldirektor. Der Stiftungsrat wählte den bisherigen Chefproducer mit einer klaren Mehrheit von 24 der 35 Stimmen. Amtsinhaber Alexander Wrabetz wird damit im Jänner 2022 nach 15 Jahren an der Spitze des öffentlich-rechtlichen Rundfunks abgelöst) und Sport-Expertin Daniela Kulovits mit einem Rückblick auf die Olympischen Sommerspiele, die Bilanz aus österreichischer Sicht und den Fall der Sprinterin Kristina Timanowskaja, die nach Konflikten mit Sportfunktionären nicht mehr in ihr Heimatland zurückkehren will und für Polen ein humanitäres Visum erhalten hat. Vor der Weiterreise nach Warschau ist sie auf dem Flughafen Wien zwischengelandet.

In der Sendung widmen wir uns auch den Paralympics, die am 25. August beginnen. Bei den Olympischen Spielen waren Zuschauer wegen der CoV-Lage von nahezu allen Wettkämpfen ausgeschlossen worden. Wie das bei den Paralympics gehandhabt werden soll, ist noch nicht entschieden. Die Coronavirus-Situation in Tokio wird indes ernster. Ein Expertenteam der Regierung verglich die Infektionslage in der Hauptstadt Japans mit der einer Katastrophe, die „außer Kontrolle“ sei, wie japanische Medien berichteten.

Zudem gehen wir in der Sendung thematisch auf die Beachvolleyball-EM in Wien ein. Diese wird für das Duo Clemens Doppler und Alex Horst der letzte gemeinsame Auftritt auf der großen internationalen Bühne sein.