COOL-Tour
Zur Übersichtsseite von COOL-Tour.
Sendung vom 22.05.2021 16:00:

Song Contest 2021: Andi Knoll im spannenden Talk!

[vorproduzierte Sendung]

Die Organisatoren des 65. Eurovision Song Contest (ESC) gehen davon aus, die Großveranstaltung im niederländischen Rotterdam als Liveevent mit Social-Distancing-Vorgaben umsetzen zu können. So soll die Veranstaltung mit zwei Semifinalen sowie dem großen Finale am 22. Mai über die Bühne gehen. Nach der CoV-Absage des Vorjahres hatte die EBU als Veranstalter früh klargemacht, dass der Song Contest 2021 stattfinden wird – in einer von vier Varianten.

Variante eins wäre ein gewohnter ESC mit drei Liveshows in der Rotterdamer Ahoy Arena gewesen, das ist aber nun fix vom Tisch. Variante zwei könnte zum Tragen kommen – also ein Liveevent, allerdings mit Hygienemaßnahmen und CoV-Abstand zwischen den Zuschauerinnen und Zuschauern. - Im Falle eines kompletten Lockdowns soll der Song Contest dennoch stattfinden. Dann wäre eine TV-Show mit der Zuschaltung aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Rotterdam geplant.

Österreich wird abermals durch Vincent Bueno vertreten sein. Vincent Bueno wird mit dem Song „Amen“ ins Rennen gehen.

Kurz vor dem großen Finale des ESC 2021 spricht ORF-Moderator und Song-Contest-Kommentator Andi Knoll in der Sendung über den heurigen Bewerb, die Sicherheitsvorkehrungen und die Chancen der teilnehmenden Länder sowie über die "Romy"-Gala (Verleihung des wichtigsten Medienpreises Österreichs), die er heuer moderiert hat.