Radio Widerhall
Zur Übersichtsseite von Radio Widerhall.
Sendung vom 16.07.2005 20:00:

300. Widerstandslesung / 1000 Jahre Haft - Operation Spring & Rassismus in der österreichischen Justiz

in dieser Sendung gibts zwei Schwerpunkte: die Vorfreude auf die 300te Widerstandslesung am 21.Juli um 17 h am Ballhausplatz und die Präsentation des Buches "1000 Jahre Haft" zur Operation Spring

mit Traude Korosa und Marius Gabriel

infos zum Buch:
Am 27. Mai 1999 fand die größte kriminalpolizeiliche Aktion in Österreich seit 1945 statt - die Operation Spring. Dabei wurden neue Ermittlungs- und Verfahrenstechniken eingeführt. Der erste “Große Lauschangriff” in der Geschichte Österreichs musste als Erfolg dargestellt werden, selbst um den Preis rechtlich äußerst fragwürdiger Vorgangsweisen und Beweisführungen. Wieder wurde eine Gruppe von MigrantInnen langfristig kriminalisiert und stigmatisiert. Die GEMMI beobachtete von Anfang an die Verfahren der Operation Spring, versuchte die Widersprüche in der Prozessführung aufzuzeigen, besuchte Gefangene und betrieb Öffentlichkeitsarbeit. Resultate und Berichte der Arbeit der GEMMI werden jetzt in einem Buch vorgestellt.