Player
LIVE SEIT 14:00
Zur Zeit spielt Eigenklang. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 15:00
trotz allem
Zur Übersichtsseite von trotz allem.
Sendung vom 03.07.2020 20:00:

PK Demo: "Niemanden Zurücklassen - Arbeitslosengeld sofort erhöhen!" Teil 1

Das Aktionskomitee Niemanden Zurücklassen ruft für 3.7. zur Demo auf

Pressekonferenz am 2.7., bei der VertreterInnen verschiedener Zugänge erläutern, warum sie für die Demonstration "Niemanden zurücklassen! Arbeitslosengeld anheben!" am 4. Juli in Wien aufrufen.
Es sprechen:
* Gerhard Ruiss, IG Autoren
* Lisbeth Nadja Trallori, feministische Sozialwissenschafterin
* Johann Zuljevic-Salamon, Sozialunternehmer, OÖ
* Franz Koskarti, Betriebsratsvorsitzender WGK, FSG
* Norbert Bauer, Betriebsratsvorsitzender einer Hotelkette, FCG
* Armin Kraml, Betriebsrat, Vorstandsmitglied d. AUGE-UG, OÖ, Verein Arbeitslos.Selbstermächtigt


Moderation: Patience Kamuania, Aktivistin Blacklivesmatter, Selbstbestimmtes Österreich und MedizinstudentinDEMONSTRATION "NIEMANDEN ZURÜCKLASSEN! ARBEITSLOSENGELD ERHÖHEN!", 4.7., Treffpunkt: 14h, Mariahilferstr. 75, Wien.
Es gibt die Möglichkeit einer vergünstigten Bahnanreise zur Demo von Linz mit der Bahn: Linz - Wien um 10 Euro, Linz - Wien - Linz um 20 Euro. Bei Interesse bitte melden bei: office@solidarwerkstatt.at

https://www.facebook.com/gerald.oberansmayr/videos/4055704727835064/

Playlist / Zusatzinfo:

Musik von
Smoky finish, Wader Hannes, Konstantin Wecker, Abarrazis, Chris Perterka,

Zum Nachhören