Player
LIVE SEIT 07:00
Zur Zeit spielt VENUSfrequency - the yogic edition. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 08:00
Tatü tata et cetera
Zur Übersichtsseite von Tatü tata et cetera.
Sendung vom 20.07.2018 16:00:

Senioren-Wohngemeinschaften

Privatsphäre in der Samariterbund-WG

Am Freitag, dem 20. Juli 2018 um 16.00 Uhr wird die fünfte Ausgabe der Radiosendung „Tatü tata et cetera“ ausgestrahlt. Werner Gruber, bekannt als Kabarettist, Physiker, ORF Science Buster und Direktor des Wiener Planetariums, überlebte mit viel Glück einen Herzstillstand. Im Radio erzählt er als „Sudden Death Survivor“, wie er ins Leben zurückgeholt worden ist ... Danach präsentieren Susanne Kritzer und Michael Lichtblau-Früh im „Blaulicht Gezwitscher“ internationale gesellschaftspolitische News ... In der „Radio Reportage“ schildern Martina Vitek und Susanne Kritzer die Gefahren beim Motorradfahren: Wenn ein Ausflug mit dem „Eisen“ schief geht und es zu einem Unfall kommt, sind die Ersthelfer gefordert und die richtigen Maßnahmen gefragt ... Im „Radio Selfie“ verrät Josip, der Kommandant der Samariterbund Feldküche, dass er mit seiner „Gulasch-Kanone“ in kürzester Zeit sehr viele Menschen in Not versorgen kann … Das Leben in einer Senioren-WG garantiert viele außergewöhnliche Erlebnisse: Gemeinsam kochen, miteinander essen, in Gesellschaft feiern und Spaß haben. Die Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Hermine Freitag berichtet, wie der Alltag in einer Wiener Senioren-Wohngemeinschaft gestaltet wird ... Und auch Herr Hermes ist diesmal wieder mit einem nicht ganz ernst gemeinten Beitrag dabei. Hören Sie sich das an!

Dazu gibt es Musik u. a. von Ludwig Hirsch, Ariana Grande, Spliff, Natalie Cole und Ulla Meinecke.

Moderation: Georg Biron und Karola Binder.
Studiotechnik: Claudia K. Gangl

Eine Sendereihe von: Karola Binder, Georg Biron, Susanne Kritzer, Michael Lichtblau-Früh, Martina Vitek