Musik aus Österreich
Zur Übersichtsseite von Musik aus Österreich.
Sendung vom 13.12.2018 14:00:

Birgit widmet sich: Die Duetten

Musik aus Österreich

Glücklich ist man, wenn man ab und zu über sich selbst lachen und Fehler machen kann, sagen die Duetten, das gehört dazu. Mir ihrer Musik, die sie selbst dem Genre „Dialekt-Chanson“ zuordnen, begeistern die Burgenländerin Isabel Gaber und die Steirerin Michaela Khom - die in Addition die stimmgewaltigen Duetten ergeben, Frauen und Männer aller Altersgruppen. Warum? Die Duetten finden ihre Freude und Ins- piration im alltäglichen Geschehen und behandeln dieses zwar kritisch, aber immer mit einer großen Portion Humor und Selbstironie. Mit ihrem charmant präsentierten Programm animieren die Duetten das Publikum zum herzhaften Mitlachen und Mits(w)ingen ein und sagen mit ihrem Motto „Scheiß di net an!“ dem Perfek- tionismus den Kampf an. Sie widmen ihre Hymnen allen Angsthasen, ihren Lieblingsspeisen, der Liebe, dem Leben, allen leiwanden Leuten und jenen die es noch werden wollen...
Biografie
Dänemark, 2013. Die Burgenländerin Isabel Gaber und die Steirerin Michaela Khom lernen sich im Zuge einer Gesangsausbildung in Kopenhagen kennen und beschließen das Musikkabarett-Duo „Die Duetten“ ins Leben zu rufen. Die Wiener Band, komplettiert durch Bernhard Macheiner am Piano und Alexander Meller am Kontrabass, gibt ihr Live-Debut im ausverkauften „Aera“ im Herbst 2014. Es folgen Konzerte im Burgen- land, der Steiermark und Wien (Auszug: Musikverein Wien, Theater am Spittelberg, Festival „Sound of the City“, Kulturstadl Oberschützen, „Fête du Quinquin“ – Stadtfest Eisenstadt, Theater Lechthaler-Belic Graz, etc.), Radiointerviews - unter anderem in der Sendereihe „Intrada“/Ö1 sowie Preise und Auszeichnungen des Landes Burgenlandes (Jugendkulturpreis, bgld. Songwritingpreis). Im Frühjahr 2019 werden die Duetten im Saal der Wiener Sängerknaben zu Gast sein.