Musik aus Österreich
Zur Übersichtsseite von Musik aus Österreich.
Sendung vom 03.05.2018 14:00:

Birgit widmet sich: Erwin R.

Musik aus Österreich

Mit der Gitarre in der Hand und seinem Herzen auf der Zunge bringt Erwin R. seine Hörer zum Lauschen, Nachdenken, Lachen und Tanzen. Er fesselt mit abwechslungsreichen Kompositionen und Dialekttexten, die unter die Haut gehen.

Die Geschichten für seine Songs hat Erwin R. unter anderem als Bewohner asiatischer Slums, Mitglied einer Berliner Rockband, tourender Profimusiker, Umweltaktivist, Buchautor oder Patchworkfamilien-Quereinsteiger gesammelt. Kürzlich ist die neue CD „anaseits“ bei Eiffelbaum Records erschienen, auf der Erwin R. von einer bunten Riege renommierter Mitmusiker der heimischen Szene unterstützt wird.

„anaseits“ spannt einen Bogen von flottem Liedermacher-Pop bis hin zu psychedelischen Klängen und lässt es immer wieder ordentlich krachen. Die 14 Titel verbinden Unterhaltsames mit Sozialkritischem ebenso wie Nachdenkliches mit Spaßigem. Dank anspruchsvoller Texte, eingängiger Songs und professioneller Produktion ist „anaseits“ ein Album, das trotz bemerkenswerter Frische Potential zum Klassiker erkennen lässt.

www.erwin-r.com