Musik aus Österreich
Zur Übersichtsseite von Musik aus Österreich.
Sendung vom 04.05.2017 14:00:

Birgit widmet sich: Richie Kracun

Musik aus Österreich

Richie Kracun (ursprünglicher Name Milos Kracunovic) wurde in Serbien geboren und lebt in Wien. Von Kindheit an verehrte er die Stars der Rockszene, so konnte er bereits mit 9 Jahren alle Soli seines Idols Richie Blackmore von Deep Purple authentisch interpretieren. Seine Freunde gaben ihm deshalb den Spitznamen "Richie", der ihm als Künstlername bleiben sollte.
Richie schöpft einerseits aus den Musiktraditionen des Balkans mit ihren ver- schiedensten Rhythmen und Harmonien und andererseits aus der westlichen Rock- und Jazzmusik. Er vereint diese Stile zu einem virtuosen, unverwechselbaren Ganzen mit Elementen von Blues, Funk und Balkan Jazz.
Er spielte E-Gitarre mit Steve Vai, Steve Morse (Deep Purple) und Steve Lukather (Toto). Nach Engagements in namhaften Jazzklubs in Europa und der Übersiedlung nach Wien um sein Studium der Jazzgitarre abzuschließen widmet er sich mit seinem Richie Kracun Trio dem Aufbau einer internationalen Karriere, er ist Autor zahlreicher Kompositionen und erfolgreicher Protagonist des Balkan Jazz.