Radio Widerhall

Radio Widerhall

bewegtes Radio für politische Alternativen

Radio Widerhall war ursprünglich das Radio der "Botschaft besorgter Bürger_innen", die 2,5 Jahre permanent gegen die blauschwarze Bundesregierung am Ballhausplatz protestierte.
Die Schüssel-Ries-Passer-Regierung ist passé, die "Botschaft besorgter Bürger_innen" hat sich folglich "aufgelöst", dennoch möchten wir weiterhin politisches Radio machen.

Wir berichten über soziale Bewegungen und Initiativen, denen politische Alternativen ein Anliegen sind. Das aktuelle politische Geschehen in Österreich und Protestformen werden auch weiterhin ein Schwerpunkt unserer Meldungen sein.
Wir wollen all jene ansprechen, denen die Berichterstattung in den Mainstream-Medien zu oberflächlich ist und die das Bedürfnis haben, sich über Politik und Gesellschaft auch im Freien Radio zu informieren.
Danke an das Team von http://tv.unitedaliens.at/
Kontakt: widerhall@orange.or.at

Podcast: Wer mag, kann über diese URL unsere Sendungen abonieren. Wir stellen regelmäßig unsere Live-Sendungen auf http://cba.fro.at

Vergangene Sendungen
09.10.2021, 20:00 - 21:00 : Play Together Now
25.09.2021, 20:00 - 21:00 : Lobau bleibt! und weltweiter Klimastreik am 24.9.
11.09.2021, 20:00 - 21:00 : Akustische Eindrücke vom Volksstimefest 2021
28.08.2021, 20:00 - 21:00 : Wir lieben unsere Schule und wir brauchen sie sehr
14.08.2021, 20:00 - 21:00 : Zoraida Nieto: Feminismus, politische Aktionen und Radio
17.07.2021, 20:00 - 21:00 : IG24 - Interessensgemeinschaft der 24-h-Betreuer_innen
03.07.2021, 20:00 - 21:00 : Deutsch-Förderklassen, Sommerschule und MIKA-D
19.06.2021, 20:00 - 21:00 : Mobbing - was ist das und was können wir tun
Kommende Sendungen
23.10.2021, 20:00 - 21:00
06.11.2021, 20:00 - 21:00 : Politik lernen in der Schule
20.11.2021, 20:00 - 21:00
04.12.2021, 20:00 - 21:00
18.12.2021, 20:00 - 21:00
01.01.2022, 20:00 - 21:00
15.01.2022, 20:00 - 21:00
29.01.2022, 20:00 - 21:00
12.02.2022, 20:00 - 21:00
RadiomacherInnen

Eva Neureiter

Christa Reitermayr

Gerhard Starevic

Ursula Napravnik

Gerhard Kettler